Lifetime / L10 / Lebenserwartung

Unter L10 versteht man die nominelle Lebenserwartung aller technischen Gegenstände. Sie bedeutet, dass mindestens 90 Prozent des Produktes die angegebene Betriebszeit erreichen. Dabei wird die Lebenserwartung in Umdrehungen (bei Lüftern, in Millionen) oder in Stunden angegeben. L10 steht demzufolge für eine qualitative Aussage über die Lebenserwartung eines Lagers bzw. eines Lüfters.

Luftdurchsatz / Air Flow

Der Luftdurchsatz gibt an, wie viel Luft ein Lüfter pro Zeiteinheit bewegen kann. Da es sich bei der bewegten Luft um ein Volumen handelt, wird der Luftdurchsatz in Kubikmetern pro Stunde (m³/h) oder CFM angegeben. Der Luftdurchsatz ist unter anderem von der Anzahl der Lüfterblätter, deren Stellwinkel und der Umdrehungsgeschwindigkeit abhängig.

LLC-Technologie

Durch die Verwendung eines Reihenschwingkreises auf der Primärseite bildet sich ein nahezu sinusförmiger Strom im Transformator aus, der auch auf der Sekundärseite zu entsprechenden Stromverläufen führt und hohe Effizienzen mit sich bringt. Der Name LLC-Konverter basiert auf einem zusätzlichen Resonanzkreis aus einer Spule ( L ) , der Hauptinduktivität des Trafos (L ) und einem Kondensator ( C ).