SilentWings

Als deutsche Spezialisten für extrem leise Computer-Komponenten bauen wir auf 10 Jahre Erfahrung im Bereich Geräuschoptimierung auf, weshalb es uns gelingt, die leisesten Lüfter auf dem Markt zu produzieren. SilentWings bezeichnet den absoluten Spitzenreiter unserer Lüfterserien, welche die perfekte Balance zwischen ausgezeichneter Kühlung und maximaler Laufruhe bietet. Da einer der stärksten Einflussfaktoren auf die Lautstärke eines PCs die verbauten Lüfter sind, kommen unsere SilentWings auch in unseren Netzteilen und CPU-Kühlern zum Einsatz. Achten Sie auf das +SilentWings Logo. In Produkten mit dieser Auszeichnung steckt unsere Spitzen-Lüftertechnologie, die nahezu unhörbare Kühlung für Ihr System bietet.

Synchronous Rectifier

Mit „Synchronous Rectifier“ sind die 4 bzw. 8 MOSFET´s für die 12V Gleichrichtung gemeint, welche über ein Steuer IC zum synchronen Arbeiten gebracht werden.

SLI

Scan Line Interleave –kurz SLI - bezeichnet die Funktion, mehrere Grafikkarten in einem Rechner betreiben zu können. Die Firma 3dfx setzte SLI erstmals 1996 zur Leistungssteigerung ihrer Voodoo-Grafikkarten ein. Heute wird mit der Abkürzung SLI immer der Grafikkartenhersteller NVIDIA in Verbindung gebracht. Betreibt man zwei Grafikkarten in einem Rechner, teilt SLI die Grafikleistung auf die Karten auf. Somit ist eine höhere Grafikleistung möglich.

Stabile Stromversorgung

Schaltnetzteile wandeln die eingehende Wechselspannung von 230V (in Deutschland) in Gleichspannung um. Diese Gleichspannungen sind nötig für die PC-Komponenten (z.B.: 3,3V, 5V und 12V). Mit zunehmender Belastung sinkt die Spannung auf den Leitungen ab, was eine instabile Stromversorgung der Komponenten zur Folge hat. Ein hochwertiges Netzteil zeichnet sich durch geringe Spannungsschwankungen unter Last aus. Eine stabile Spannung auf den Leitungen führt somit zu einer zuverlässigen und gleichbleibenden Stromversorgung.

Stand By

Stand By ist ein Betriebs-Zustand in dem ein Gerät in einer Art Bereitschaft zum Einschalten gehalten wird. Oft zeigt eine kleine rote Leuchtdiode, dass das Gerät zwar ausgeschaltet, aber noch im Stand By ist. Auch im Stand By verbrauchen elektronische Geräte Strom.

STRAIGHT POWER

STRAIGHT POWER ist die hochwertige Netzteilserie von be quiet! mit umfangreicher Ausstattung und flüsterleisem Betrieb. Mit dem breiten Leistungs- und Ausstattungsangebot ist sie an die Anforderungen mittlerer bis leistungsstarker PC-Systeme angepasst. Es gibt Modelle mit und ohne Kabelmanagement. Die Serie eignet sich besonders für Gaming und Multimedia, anspruchsvolle Grafikanwendungen und Entertainment PCs.

Single Rail (Betrieb)

Bei einem Großteil von Netzteilen trennt sich die 12V Spannung auf mehrere Schienen (eng. Rail) auf. Die Single Rail bezeichnet den Betrieb mit einer 12V Schiene, die nicht aufgeteilt ist. Der Vorteil ist, dass eine Schiene mehr Strom auf einmal zur Verfügung stellt. Ein Nachteil kann eine einbrechende Spannung bei hoher Belastung sein.

System Builder

Mit System Builder ist ein „Systembauer“ gemeint. Dieser baut PC-Systeme zusammen und verkauft sie in Ladengeschäften oder in Online-Shops. Viele Elektronikmärkte verkaufen demnach System Builder PCs. Auch im Software-Bereich gibt es System Builder Versionen. Oftmals spricht man dann von OEM-Versionen (OEM = Original Equipment Manufacturer).

Das umkreiste S ist ein europaweit gültiges Sicherheitszeichen aus Schweden, welches unter anderem durch das Prüfinstitut Intertek vergeben wird. Es steht für Sicherheit von elektronischen Geräten und sagt aus, dass das Gerät die europäischen Sicherheitsfunktionen erfüllt.

SATA

SATA ist eine Steckverbindung im Computer. Der SATA Stecker findet den Einsatz vor allem bei Laufwerken und hat fast vollkommen den PATA Stecker abgelöst. Im Gegensatz zum 4 Pin PATA Stecker hat der SATA Stecker 15 Pins und kann drei verschiedene Versorgungsspannungen liefern.