Inside be quiet!

15.12.2021

Das Jahr ist fast vorbei. Zeit auf die letzten 12 Monate zurückzublicken und zusammenzufassen, was wir bei be quiet! erreicht und erlebt haben.

Die neuen be quiet! Produkte 2021

Auch im Jahr 2021 haben wir eine ganze Reihe Innovationen vorgestellt und Modellpflege betrieben.

Den Anfang machte der kleine Bruder unseres Netzteil-Flaggschiffes Dark Power Pro 12. Mit 750, 850 und 1000 Watt ist das Dark Power 12 die perfekte Wahl für leistungsstarke Gaming- und Workstation-PCs mit einer High-End-Grafikkarte. Für den Mainstream-Markt haben wir schließlich unser erstes Pure Power mit modularen Kabeln veröffentlicht, das Pure Power 11 FM. Mit bis zu 750 Watt ist es perfekt für die meisten Gaming-Systeme gerüstet. Für das Frühjahr 2022 planen wir, Modelle mit höherer Ausgangsleistung auf den Markt zu bringen. Außerdem haben wir unsere Netzteile mit kleinem Formfaktor aktualisiert. Das SFX Power 3 und TFX Power 3 haben ihre Vorgänger abgelöst.

Aber natürlich ging es im Jahr 2021 nicht nur um Netzteile. Die Silent Loop 2, unser neuer und flüsterleiser Wasserkühler mit ARGB-Beleuchtung, wurde von der Community sehr gut angenommen. Darüber hinaus haben wir unser Portfolio der Luftkühler mit dem Dark Rock TF 2, Shadow Rock Slim 2 und Pure Rock Slim 2 aufgefrischt und unsere Produktpalette um SSD-Kühler erweitert.

Die M.2-SSD-Kühler MC1 und MC1 Pro sind kleine, aber wichtige Produkte, von denen im Falle des MC1 auch PlayStation 5-Gamer profitieren.

Im November haben wir die Light Wings vorgestellt, unsere ersten Lüfter mit ARGB-Beleuchtung. Endlich ist es nun möglich, einen leistungsstarken und farbenfrohen PC mit leiser be quiet!-Kühlung zu bauen.

be quiet! Gegen Lärm!

Im Sommer haben wir unsere Website um die neue Rubrik "Lautstärke & Geräusche" erweitert, wo wir über das Verständnis von Lärm und die Bedeutung leiser PC-Komponenten informieren. Getreu unseres Mottos "Das Leben ist laut genug" haben wir die Gelegenheit genutzt, um mit wissenschaftlichen Fakten zu veranschaulichen, wie wichtig leise PC-Komponenten sind.

Darüber hinaus haben wir mit AlexiBexi einen spannenden Ausflug in einen schalltoten Raum in Norddeutschland unternommen.

Diese neue Sektion auf unserer Website ist eine großartige Informationsquelle, um etwas über die subjektive Wahrnehmung von Lärm zu erfahren und warum es wichtig ist, sich um alle potenziell lärmverursachenden Komponenten eines PCs zu kümmern.

Hohe Nachfrage und Probleme in der Lieferkette

Aufgrund des Zusammentreffens mehrerer Umstände war im Jahr 2021 die Verfügbarkeit einiger Produkte nicht zu jedem Zeitpunkt gegeben. Durch die Veröffentlichung der neuen GPU-Generationen stieg der Bedarf von Gamern und Content-Erstellern nach Netzteilen mit hoher Wattzahl auf ein sehr hohes Niveau.

Weitere Faktoren sorgten dafür, dass sich die Situation verschärfte:

Der Mining-Boom für Kryptowährungen machte es im ersten Quartal 2021 fast unmöglich Netzteile mit hoher Wattzahl zu kaufen. Ihr habt uns dazu unzählige Nachrichten über soziale Medien und unsere Support-Kanäle geschickt, weshalb wir im März in einem Video-Statement die Hintergründe erklärt haben.

Des Weiteren kam es zu Schließungen vieler Produktionsstätten aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020, wodurch die globalen Produktions- und Lieferketten zum Teil monatelag unterbrochen wurden. Durch die ebenfalls begrenzte Ressource Transport ist die Branche immer noch dabei, den kontinuierlich geforderten Bedarf an Waren aufzuholen. So kommt es aktuell immer noch zu regelrechten Staus von Frachtschiffen vor den großen Handelshäfen.

Mit der Umstellung der Unternehmen auf Homeoffice-Lösungen für ihre Mitarbeitenden hat die Nachfrage nach PCs einen neuen Höchststand erreicht. Darüber hinaus muss ebenfalls bedacht werden, dass auch anderen Branchen wie z. B. die Automobilindustrie, viele der benötigten elektronischen Bauteile ebenfalls verwenden. Die Kombination all dieser, nahezu gleichzeitig auftretenden Effekte, führte dazu, dass noch im Winter 2021 die gesamte Branche mit Lieferengpässen in bestimmten Produktbereichen zu kämpfen hat.

Nachdem wir die Herausforderungen, die das Jahr 2021 mit sich brachte, gemeistert haben, freuen wir uns auf 2022. Nächstes Jahr feiert be quiet! sein 20-jähriges Bestehen und wir haben spannende Pläne für eine gebührende Feier. Bis dahin arbeiten wir daran, unsere Produkte in mehr Märkte zu bringen und die Verfügbarkeit noch weiter zu verbessern.

Line